Connect with us

Ärzte und Chirurgen

Liposkulptur: Vertrauen nimmt Form an

Published

on

Liposkulptur ist ein Weg des Bewusstseins. Stefano Santoro, Spezialist für rekonstruktive und ästhetisch-plastische Chirurgie, arbeitet am Policlinico Campus Biomedico in Rom und in seiner Privatpraxis in Neapel und form den Körper seiner Patienten durch die Liposkulptur neu. Der Chirurg beschäftigt sich mit der Körperkonturierung mit Hilfe innovativer Techniken und neuer Technologien.

Der Chirurg erklärt, dass Technologie eine große Hilfe für alle Operationen ist. Insbesondere drei wichtige Innovationen können in der kosmetischen Chirurgie und der Körperkonturierung eingesetzt werden: Ultraschalltechnologie, PAL und Plasma.

Diese Techniken haben die Welt der klassischen Liposkulptur revolutioniert, indem sie das Ergebnis der Operation optimiert haben. Viele Frauen, die den Chirurgen aufsuchen, haben sich zuvor kosmetischen Behandlungen unterzogen, durch die das Fettvolumen reduziert, aber auch sklerotisiert wurde, so dass  es hart und schwer abzusaugen ist. Der Ultraschall fragmentiert das Fett, damit  es leichter abgesaugt werden kann. Diese Technik kann sowohl manuell als auch mechanisch mit PAL (Power Assistent Liposuction) durchgeführt werden, wodurch die Fibrose dank der Verwendung von Vibrationen aufgebrochen wird. Auf diese Weise belastet der Chirurg das Handgelenk und das Unterarmgelenk nicht.

Schließlich ermöglicht die Plasmatechnologie die Kontraktion der Kollagenfasern, so dass sich die Haut an die neue, durch die Liposkulptur geschaffene Form anpasst und die Möglichkeit zur Bildung von überschüssigen Hautpolstern verringert.

Die in der ästhetischen Medizin angewandte Technologie kann mit der Technik der Carboxytherapie umgesetzt werden, die es ermöglicht, die Fibrose durch Revaskularisierung der Region aufzubrechen, um das Fett zu rehydrieren und den Patienten auf den Eingriff vorzubereiten. Diese Technik ist sowohl während der Vor- als auch der Nachbehandlung ideal.

Es ist immer ratsam eine Ernährungsumstellung vorzunehmen. Die Umgestaltung der Silhouette ist auch bei verbleibendem Übergewicht sichtbar und verhilft zu mehr Selbstbewusstsein. In diesem Fall wird empfohlen, auch in der postoperativen Phase eine bestimmte Diät einzuhalten.

Nach der Operation wird zusätzlich zur Diät die Verwendung von Produkten empfohlen, die die Bildung von Hämatomen und Seromen reduziert, wobei ein bestimmtes Protokoll einzuhalten ist, um das Ergebnis der Operation nicht zu gefährden. Zur Vorbeugung von Infektionen verschreibt der Chirurg eine Antibiotikaprophylaxe. In Bezug auf Hämatomen werden Kompressionsmieder verwendet, die 40 Tage lang Tag und Nacht getragen werden müssen.

Click to comment

Raccontaci la tua esperienza

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2022 Revée News.